Star Wars 1313

Star Wars meets Mortal Kombat?

Mittlerweile existiert das Star Wars Franchise schon seit über 40 Jahren und hat neben unzähligen Spielsachen auch Videospiele hervorgebracht. Unter dem Star Wars Banner sind einige Spiele entstanden, die leider nie das Licht der Welt erblickten. So tauchte nun eine Techdemo eines gecancelten Beat'em-ups auf.

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=4yviJ26K3V4

ScreenshotZwar existiert mit "Star Wars: Masters of Teräs Käsi" bereits ein Prügler im Star-Wars-Gewand. Doch ist das Spiel alles andere als gut. Daher war und ist es auch logisch, ein besseres und vor allem aktuelleres Beat'em-up-Spiel zum Thema Star Wars auf den Markt zu bringen. Wie nun bekannt wurde, hätte 2005 tatsächlich ein Spiel erscheinen können, das ein wenig an "Mortal Kombat" erinnert, aber ohne dessen Massen an Blut auskommt. Ob irgendwann tatsächlich ein richtiges Beat'em-up zu Star Wars erscheint bleibt abzuwarten. Aktuell arbeitet Lucas Arts an der Verwirklichung von "Star Wars 1313" in dem der Spieler in die Rolle eines Schmugglers schlüpft und sich in Coruscant durch verschiedene Ebenen kämpfen muss.

Benannt nach Level 1313, einem gesetzlosen Untergrund tief unter der Oberfläche des Planeten Coruscant, übernehmen Spieler in "Star Wars 1313" die Rolle eines Kopfgeldjägers, der ein Arsenal an exotischen Waffen nutzt, um die Wahrheit hinter einer kriminellen Verschwörung aufzudecken.

News Flo