Final Fantasy XV auf Xbox One S mit HDR-Support

Wie aufwänding ist der Einbau des Features?

"Final Fantasy XV" wird gleich zum Launch einen HDR-Support auf der Xbox One S bieten, wie Microsofts Phil Spencer bestätigt hat.

Screenshot

Wer eine Xbox One S hat und Fan von Rollenspielen ist, darf sich freuen: Der Xbox-Chef Phil Spencer hat bestätigt, dass "Final Fantasy XV" auf der Xbox One S von Anfang an einen HDR-Support bieten wird. Dazu braucht es allerdings auch einen HDR-fähigen Fernseher.

Auf die Frage, ob es schwer sei, HDR in bereits existierende Titel zu packen, sagte Phil Spencer, dass es auf jeden Fall einfacher sei, während der Entwicklung von Anfang an mit High Dynamic Range zu planen. HDR nachträglich einzubauen, ist offenbar nicht ganz so leicht.

Ansonsten will Microsoft mit der Xbox One kompatible Xbox 360-Spiele wie "Lost Odyssey" auch als Download anbieten. Denn mittlerweile kann man bei so alten Titeln nicht einfach in den Laden gehen und die Disc kaufen. Da muss man sich schon eher auf dem Gebrauchtmarkt umsehen. Microsoft will den Spielern die Wahl lassen, wie sie ihre Games kaufen möchten.

"Final Fantasy XV" kommt aus dem Hause Square Enix und wird voraussichtlich für die PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen.

News Michael Sosinka