Final Fantasy XV ab heute erhältlich

Das Spiel muss zwei Gruppen bedienen

Michael Sosinka

Wie der Director Hajime Tabata verraten hat, muss "Final Fantasy XV" die Erwartungen von zwei Gruppen erfüllen. Es sind neue Spieler und Fans, die seit "Final Fantasy Versus XIII" warten.

Video auf YouTube ansehen

"Final Fantasy XV" erscheint heute für die Xbox One und die PlayStation 4. In diesem Zusammenhang hat der Director Hajime Tabata darüber gesprochen, dass sich die Entwicklung des Rollenspiels in vielen Punkten von anderen Projekten unterschieden hat. So hat die Entwicklung von "Final Fantasy XV" als ein anderes Spiel angefangen, nämlich als "Final Fantasy Versus XIII". Es gibt Leute, die darauf seit der Ankündigung warten. Gleichzeitig gibt es Spieler, die sich erst seit "Final Fantasy XV" für den Titel interessieren.

Diese beiden Gruppen muss das RPG jetzt bedienen. "Es ist eine merkwürdige Erfahrung, ein Gefühl wie bei keinem anderen Spiel," meint Hajime Tabata. Auch wenn es schwer ist, die Erwartungen beider Lager zu erfüllen, hat er das Gefühl, dass er von diesen Fans während der Entwicklung unterstützt wurde.