Final Fantasy XV über 5 Millionen Mal ausgeliefert

Neuer Rekord bei Download-Verkäufen

Michael Sosinka

"Final Fantasy XV" wurde weltweit fünf Millionen Mal an den Handel ausgeliefert. Wie es aussieht, kommt das RPG bei den Spielern sehr gut an.

Wie Square Enix bekannt gegeben hat, wurde "Final Fantasy XV" zum Launch weltweit satte fünf Millionen Mal ausgeliefert und digital verkauft. "Final Fantasy XV" ist das erste Spiel der Serie, das weltweit gleichzeitig auf den Markt gekommen ist. Darüber hinaus hat Square Enix bestätigt, dass "Final Fantasy XV" einen neuen Rekord bei den digitalen First-Day-Verkäufen in Japan aufgestellt hat.

In Asien (ohne Japan) wurde kein Spiel zum Start häufiger an die Händler ausgeliefert bzw. digital verkauft wie "Final Fantasy XV". Insgesamt soll sich "Final Fantasy XV" jedoch in allen Regionen gut schlagen, meint Square Enix, nicht nur im asiatischen Raum. Kein Spiel der Serie konnte sich bisher schneller verkaufen, heisst es weiter. Nach einer langen Entwicklungszeit ist "Final Fantasy XV" am 29. November 2016 für die Xbox One und die PlayStation 4 in den Handel gekommen.