Final Fantasy XV kein Auftakt einer Serie

Weitere Spiele mit Noctis nicht geplant

Square Enix hat derzeit keine Pläne, nach "Final Fantasy XV" weitere Spiele mit Noctis zu veröffentlichen bzw. die Story mit mehr Ablegern fortzusetzen.

Screenshot

"Final Fantasy XIII", "Final Fantasy XIII-2" und "Lightning Returns: Final Fantasy XIII", zu Lightning und den anderen Charakteren sind insgesamt drei Spiele entstanden. "Final Fantasy XV" soll hingegen nicht den Auftakt einer solchen Serie bilden.

"Um auf die Frage zu kommen, ob wir irgendwelche Absichten haben, nach "Final Fantasy XV" weitere Spiele mit Noctis zu machen, oder die Story fortzusetzen, kann ich sagen, dass wir derzeit keine derartigen Pläne haben," so der Director Hajime Tabata.

Er ergänzte: "Von der wirtschaftlichen Seite könnte es einen Grund dafür geben, aber ich persönlich sehe das so, dass es Leute gibt, die sehr lange auf das Spiel gewartet haben. Nun wollen wir, dass sie es so lange wie möglich geniessen können." Stattdessen möchten die Entwickler die Technologie und die Erfahrungen nutzen, um ein ganz neues Projekt zu realisieren. "Final Fantasy XV" wird am 29. November 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

"Final Fantasy XV" kommt aus dem Hause Square Enix und wird voraussichtlich für die PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen.

News Michael Sosinka