Rayman Legends

Rayman kehrt zurück - Der neue Titel im Test

Rayman ist wahrlich ein Urgestein und erfreut die Welt schon seit mehreren Konsolengenerationen mit seinen Kapriolen. Eine Weile lang schien er aufgrund mittelmässiger Spiele, in denen er teils nicht einmal mehr der Hauptdarsteller war aber komplett in der Versenkung zu verschwinden.

ScreenshotDoch dann besann man sich bei Ubisoft auf die alten Stärken des arm- und beinlosen Helden und brachte 2011 mit “Rayman Origins” ein absolut geniales, kunterbuntes und witziges 2D-Hüpfspiel heraus, welches die Herzen der Fans im Sturm eroberte. Kein Wunder also, dass “Rayman Legends” nun sehr stark auf demselben Spielprinzip basiert, wobei aber auch neue Ideen Einzug gehalten haben. Nachdem das Spiel vom Frühjahr in den Herbst verschoben wurde, liegt “Rayman Legends” nun endlich in den Läden. Dies allerdings nicht mehr Wii-U-exklusiv, sondern auf diversen Plattformen. Kann Rayman Marios Thron einmal mehr ins Wanken bringen mit einem an Ideen, wundervoller Präsentation und hervorragendem Leveldesign strotzenden Abenteuer?

Unser Review der Wii-U-Version von "Rayman Legends" verrät es euch.

Im neusten Abenteuer von Rayman bestreitet ihr auf eurer Wii U ein unvergessliches Abenteuer mit einer atemberaubendem gerenderten Engine, neuen Charakteren sowie einem genialen Online-Modus. All dies gepaart mit der unglaublichen neuen Steuerung der Nintendo Wii U, erlebt ihr die verrücktesten Dinge, die ihr je in einem Rayman-Spiel gesehen habt.

News Roger