PlayStation All-Stars Battle Royale

Eigentlich war das Spiel eine kunterbunte "Capture The Flag"-Keilerei

Mit PlayStation All-Stars Battle Royal schickt schon bald Sony seine bekanntesten Charaktere in den Kampf gegeneinander. Wie sich nun herausstellte, war das Spiel von vornherein eigentlich als etwas vollkommen anderes Game konzipiert. Damals dachte Sony "Hey! Warum nicht Capture the Flag?" - Ja, warum eigentlich nicht?

ScreenshotIn einem Interview mit Siliconera gab Omar Kendall - Lead Game Designer von SuperBot Entertainment - an, dass vor dem mittlerweile bekannten Spieldesigne, der Prügler als "Caputer the Flag"-Spiel konzipiert war. Überhaupt wurden unzählige Prototypen entworfen um herauszufinden welches Konzept sich am Besten eignen würde.

Screenshot

Es gab unzählige arten von kleinen Gameplay-Demos und -Prototypen. Die letzte Version die wir entwickelten, bevor wir mit der mittlerweile bekannten Variante an die Öffentlichkeit gingen, war eine Art "4 gegen 4 - Capture the Flag"-Spiel.

Das Spiel selbst erscheint am 21. November 2012 für PlayStation 3 und PlayStation Vita. Dank der Crossplay-Funktion können Spieler auf beiden Plattformen miteinander interagieren.

Inspiriert von einigen der fantastischsten PlayStation-Umgebungen und Charakteren aller Zeiten, umfasst dieses Spiel die gesamte Bandbreite der PlayStation-Spiele, sodass die Spieler unter anderem Kultcharaktere wie Kratos, Sweet Tooth, Parappa, Fat Princess, Colonel Radec und Sly Cooper spielen können.

News Flo