PlayStation All-Stars Battle Royale

Aus die Maus

Für den Sony-Titel "PlayStation All-Stars Battle Royale" sieht es nicht gut ... das Unternehmen gibt offiziell bekannt, dass der Support und die Weiterentwicklung des Spiels eingestellt wird.

ScreenshotBereits Anfang des Jahres gab es entsprechende Meldungen, in denen es hieß, dass Sony sich vom Entwickler-Unternehmen getrennt habe. SuperBot Entertainment soll nach "PlayStation All-Stars Battle Royale" auch schon längst an einem neuen Projekt werkeln.

Kein Wunder also, dass nun die Weiterentwicklung des Spiels offiziell eingestellt wird. Auch Support wird es für den Titel nicht mehr geben.

Wer sich "PlayStation All-Stars Battle Royale" bereits zugelegt hat, darf sich nun jedoch immerhin über neue Inhalte freuen, die sonst nur kostenpflichtig erhältlich waren. So sollen die früheren DLCs nun für alle Spieler kostenfrei angeboten werden.

Den Anfang macht ein Paket am 27. August 2013, welches vier ehemals Vorbesteller-exklusive Skins enthält. Zu einem späteren Zeitpunkt soll es noch weitere Skins geben.

Inspiriert von einigen der fantastischsten PlayStation-Umgebungen und Charakteren aller Zeiten, umfasst dieses Spiel die gesamte Bandbreite der PlayStation-Spiele, sodass die Spieler unter anderem Kultcharaktere wie Kratos, Sweet Tooth, Parappa, Fat Princess, Colonel Radec und Sly Cooper spielen können.

News Sharlet