Pro Evolution Soccer 2013

Infos zu den Spielmodi

Wie jedes Jahr erscheint auch 2012 ein neues "Pro Evolution Soccer". Zwar wurde das Spiel bereits vor einigen Wochen von Konami angekündigt, doch fehlen bis heute nähere Informationen über den Spielinhalt. Nun jedoch hat sich das japanische Unternehmen dazu entschieden, endlich das Schweigen zu brechen und verrät, was uns mit "Pro Evolution Soccer 2013" erwartet.

ScreenshotZum einen gibt es natürlich wieder den Online-Modus, bei dem sich die verschiedensten Spieler rund um den Globus miteinander messen können. Doch kann man nicht gewinnen, wenn man nicht trainiert. Aus diesem Grund sollte man als Neuling regelmäßig den Menü-Punkt 'Performance Training' ansteuern. Hier bekommt der Spieler die wichtigsten Grundlagen samt spezieller Bewegungen demonstriet und erklärt.

Fühlt man sich dann bereit für die große weite Welt, kann man innerhalbt von "Football Life" zeigen, was man drauf hat. Der Spielmodi wurde bereits im Vorgänger eingeführt und erfreut sich bei vielen Fans großer Beliebtheit. Transfers gestaltetn sich nun noch interessanter, da Spieler auf unterschiedliche Eigenschaftetn reagieren. Zum Beispiel werden sich Spieler weniger wohl in einer Mannschaft fühlen, in der sie sich gegen mehrere andere Personen um eine Position behaupten muss.

Das alles und noch viel mehr bekommt ihr beim Kauf von "Pro Evolution  Soccer 2013". Das Spiel erscheint kommenden Herbst für die PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 2, PSP, Nintendo Wii und den 3DS.

News Flo