The Walking Dead

Was sagt der Schöpfer zum Shooter?

Robert Kirkman ist das Urgestein von "The Walking Dead". Aus seinen kreativen Gedanken sind die Zombie-Comics und auch die Serie entstanden. Nun soll die Marke einen Shooter erhalten.

ScreenshotKirkman hat sich nun zum Shooter von "The Walking Dead" geäußert und gibt seine persönliche Meinung preis.

"Ich kenne mich in der Welt der Videospiele nicht so gut aus. Ich weiß nicht was funktioniert und was nicht. Ich bin daher nur wie ein Pate und sage: 'Darum geht es in The Walking Dead und das ist meiner Meinung nach sein Geheimnis. Ich weiß, dass Activision sehr bemüht ist, ein cooles Spiel zu machen und hoffe, dass es der Marke Walking Dead gerecht wird. Ich weiß, dass es ein Zitat von mir gibt, in dem ich sage, dass es dumm sei, ein First-Person-Spiel zu Walking Dead zu machen, da es in diesem Fach sehr viel Konkurrenz gebe und man es immer mit Left 4 Dead vergleichen würde. Ich möchte aber sagen, dass das Spiel fast ausschließlich die Dixon Brüder behandelt. Zwei Charaktere, die in den Comics nicht existieren. Die Möglichkeit, durch das Spiel mehr über diese, in der TV-Serie sehr beliebten, Charaktere zu erfahren, könnte das Spiel doch zu einer lohnenswerten Erfahrung machen."

Liebt auch ihr "The Walking Dead" und könnt es kaum erwarten, bis der Shooter erscheint?

News Sharlet