Gran Turismo 6

Update 1.12 bringt Quick-Match-Funktion und mehr

Über den offiziellen PlayStation Blog hat Sony gemeinsam mit dem Entwickler bekannt gegeben, dass ab sofort das Update 1.12 zum Download für „Gran Turismo 6“ bereit steht. Das Update bringt neue Funktionen und bietet aktuelle Inhalte für die eigene Garage.

Screenshot

Das Highlight ist sicherlich die neue Quick-Match- beziehungsweise Schnelles-Spiel-Funktion für „Gran Turismo 6“. Wird dieses ausgewählt, kann schnell und einfach ein Online-Rennen mit Spielern auf der gesamten Welt ausgetragen werden. Was der neue Patch sonst noch für euch bereit hält, könnt ihr nachfolgend nachlesen:

Toyota FT1 Vision Gran Turismo
"Nachdem die Aktualisierung installiert wurde, kann das Fahrzeug über die Option [Vision GT] im Bereich [FAHRZEUGE] auf der "Zuhause"-Seite erworben werden. Alternativ kann man das Fahrzeug auch durch das Abschließen einer Runde (unabhängig von der Rundenzeit) in der neuen Saison-Veranstaltung erhalten, die nur für begrenzte Zeit zur Verfügung steht."

Schnelles Spiel
"[Schnelles Spiel] ist der [ONLINE]-Sektion von "Zuhause" hinzugefügt worden. Wenn darin eine Veranstaltung ausgewählt wird, werden automatisch andere Spieler rund um die Welt gesucht, mit denen ein schnelles und einfaches Online-Rennen ausgetragen werden kann."

Sierra-Zeit-Rallye
"Die "Sierra-Zeit-Rallye" ist der [SPEZIAL-VERANSTALTUNGEN]-Sektion von "Zuhause" hinzugefügt worden. Auf der ersten Original-Langstrecke "Circuito de la Sierra", die der Ronda-Region in Spanien nachempfunden ist, müssen die Spieler versuchen, innerhalb der gewährten Zeit die gesamte Strecke zu umrunden. Die verbleibende Zeit kann erweitert werden, indem Sie die Kontrollpunkte passieren. Erhöhen Sie Ihre Kombo-Stufe indem Sie andere Autos überholen. Ihre Punktzahl wird anhand der Entfernung, die Sie zurückgelegt haben, berechnet. Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten, Ihre Punktzahl zu erhöhen. Versuchen Sie, sie alle zu finden! Zusätzlich zu (...) der neuen Veranstaltung, kann die "Circuito de la Sierra"-Strecke auch im Offline-Einzelspieler und Online-Modus gespielt werden."

News Katja Wernicke