Assassin's Creed: The Ezio Collection für die Nintendo Switch bekommt Release-Datum

Ezio bereits im Februar auf dem Handheld

Karl Wojciechowski

Vor einem Monat war es noch ein Gerücht von einem "absolut sicheren" Leaker, der Recht behalten sollte: Die "Assassin's Creed - Ezio Trilogie" kommt für die Nintendo Switch. Der Release Termin liegt auch gar nicht in weiter Ferne. Am 17. Februar können Switchler die Geschichte von Ezio Auditore da Firenze auf ihrem Handheld erleben:

Video auf YouTube ansehen

Die "Ezio Collection" erschien ursprünglich für die stationären Konsolen PlayStation 4 und Xbox One und wird bald erstmals auch unterwegs spielbar sein. Es enthält die Spiele "Assassin's Creed II" (2009), "Assassin's Creed: Brotherhood" (2010) sowie "Assassin's Creed: Revelations" (2011) und kommt mit Switch-spezifischen Features wie HD-Vibration und Touch-Screen Kompatibilität. Die Kollektion enthält darüber hinaus zwei Kurzfilme von Assassin's Creed Lineage und Assassin's Creed Embers.

Darum geht es in den drei Spielen: "

  • Assassin's Creed II – Zu Beginn der Ezio-Saga erkundest du die offene Welt der italienischen Renaissance, einer Epoche voller berühmter Kunstwerke, Reichtümer und mörderischer Verschwörungen.

  • Assassin's Creed Brotherhood – Reise nach Rom, ins Zentrum von Macht, Gier und Korruption, wo Ezio die Leitung der gesamten Assassinen-Bruderschaft übernimmt.

  • Assassin's Creed Revelations – Zwei Assassinen, ein Schicksal. Brich auf zu Ezios letztem Abenteuer, bei dem er in die Fußstapfen des großen Assassinen-Mentors Altaïr tritt, und erlebe eine Reise voller Entdeckungen und Offenbarungen im Konstantinopel des 16. Jahrhunderts, dem Herzen des Osmanischen Reiches."