22 Cans

Jamie Stowie wechselt zu Peter Molyneux

Für Ubisoft werkelte Jamie Stowie noch an Level für "Assassin's Creed 3", nun aber wechselte der kreative Kopf zu Peter Molyneux und dessen Indie-Entwicklerstudio 22 Cans.

http://www.joystiq.com/2013/04/27/assassins-creed-3-director-jamie-stowe-joins-22cans/?utm_source=feedly

Während den Arbeiten an "Assassin's Creed 3" hatte Stowie die Position des Lead Level Designers inne. Bei 22 Cans übernimmt er erneut Verantwortung. Hier trägt seine Position jedoch den Namen Technical Director. Diese führt Stowie direkt im nächsten Spiel Godus aus. Hierbei handelt es sich um den spirituellen Nachfolger des Spiels "Populous" einer Aufbau-Simulation, die noch heute eine große Fanschar besitzt. Vergangenen Dezember hat 22 Cans erfolgreich knapp 900.000 US-Dollar für die Verwirklichung des Spiels gespendet bekommen.

Anfang 2012 von Peter Molyneux gegründetes Studio.

News Flo