Forza Horizon

Von Pokémon und World of Warcraft inspiriert

Dass sich ein Team bei der Entwicklung eines neuen Spiels gerne auch in anderen Spielen umsieht, ist keine Seltenheit. Im Fall von "Forza Horizon" geht es jedoch nicht nur um andere Spiele, sondern um gänzlich andere Genres.

ScreenshotSo spricht der Creative Director der "Forza Motorsport"-Reihe über die Inspiration des Spiels.

"Der schlechteste Ort, um sich Ideen zu holen, ist das eigene Genre. Forza Motorsport wurde von Pokémon und World of Warcraft inspiriert und von vielen anderen Richtungen. Ich wusste damals, dass ich unbedingt die Möglichkeit zum Fahrzeugsammeln mit einbauen wollte. Und in welchem Spiel wurde 2002 mehr gesammelt, als in Pokémon? In Forza Motorsport gab es eine Raritätenanzeige und ihr musstet eine Region auswählen, genau wie ihr euch für Pokémon Saphir oder Rubin entscheiden musstet. Dieses Feature wurde direkt von Pokémon inspiriert. Der Anstoß für das Spiel selbst [Forza Horizon] kam von großartigen Open-World-Titeln wie Red Dead Redemption, Assassin's Creed oder Skyrim."

"Forza Horizon" ist das neue Open World Rennspiel für die Xbox 360.

News Sharlet