Kickstarter

Neues Projekt von ehemaligen "Halo 4"-Mitarbeiter

Bereits am kommenden Montag startet ein weiterer Entwickler ein neues Kickstarter-Projekt, dass aus aktueller Sicht sogar Erfolg haben könnte. Bisher veröffentlichtes Material lässt auch schon erste Vermutungen über die Qualität des geplanten Spiels zu.

Hinter dem Projekt steckt das Studio Camoflaj Games, welches von dem ehemaligen "Halo 4"-Creativ Director Ryan Payton gegründet wurde. Dieser war in der Vergangenheit auch an der Produktion von "Metal Gear Solid 4" beteiligt.

Das Spiel mit dem Namen "Republique" soll für iOS-Geräte entwickelt werden und in dem Stealth-Action Genre angesiedelt sein. Dabei sollen Spieler nicht direkt die Kontrolle über die Spielfigur übernehmen, sondern sehen die Geschehnisse aus der Perspektive von Sicherheitskameras.

Kickstarter.com ist eine Internetseite auf der verschiedene Personen/Gruppen ein Projekt vorstellen. Anschließend können Interessenten Geld spenden, damit das Projekt auch finanziell verwirklicht werden kann. Alle Spendenden erhalten dafür exklusives Material oder andere Boni.

News Flo