League of Legends

Mac-Client - Open-Beta gestartet

Bereits im Jahr 2011 arbeitete Riot Games an einem speziell für Mac-Systeme konzipierten "League of Legends"-Client. Doch bereits nach kurzer Zeit wurde das Projekt fallen gelassen und von Fans aufgefangen. Durch den großen Erfolg von "League of Legends" hat Entwickler Riot nun doch wieder die Muße gefunden, weiter an dem Projekt zu arbeiten.

ScreenshotTatsächlich ist es den Machern nun gelungen, einen offiziellen Mac-Client zu kreieren. Dieser befindet sich nun in der offenen Beta-Phase und kann direkt von www.leagueoflegends.de bezogen werden.

Das Spiel selbst ist kostenlos und im Free2Play-Sektor angesiedelt. Spieler können innerhalb des Spiels Geld für Champions ausgeben, sind aber in keinster Weise dazu verpflichtet. Aktuell spielt die Weltelite um den Einzug in die Finalrunde der Season 3.

In dem Spiel League of Legends übernimmt der Spieler die Kontrolle eines Helden und muss mit diesem feindliche Angriffswellen abwehren. Dabei agiert er zusammen mit 2-4 anderen Helden im Team. Das Spiel wird kostenlos Angeboten.

News Flo