Music-Director von Borderlands 3 verlässt Gearbox Software

Wechsel zu Obsidian Entertainment

Der Audio-Director und Komponist Raison Varner verlässt Gearbox Software, um bei Obsidian Entertainment zu arbeiten.

Screenshot

Nach 12 Jahren bei Gearbox Software hat der Audio-Director und Komponist Raison Varner auf Twitter angekündigt, dass er zu Obsidian Entertainment wechselt. Raison Varner hat im Laufe der Jahre an den Flaggschiff-Spielen von Gearbox Software mitgearbeitet und verschiedene Psycho-Feinde und den Loader-Bot in "Tales From The Borderlands" gesprochen.

Raison Varner war zuletzt der Music-Director von "Borderlands 3" und arbeitete mit einem Team von Komponisten zusammen, um den Soundtrack des Spiels zu erschaffen. Er schrieb auf Twitter: "Diese Woche war meine letzte Woche bei Gearbox Software. Ich bin gespannt, was sich hinter dem Horizont abzeichnet, wenn wir neue Abenteuer, neues Potenzial und neue Erfahrungen mit den grossartigen Leuten bei Obsidian Entertainment planen!"

Entwicklerstudio, welches sich in der Vergangenheit für Spiele wie Star Wars: Knights of the old Republic II, Alpha Protcol und Dungeon Siege III verantwortlich zeigte

Michael Sosinka News