Sleeping Dogs

Asiatisches "GTA"-Pendant erhält Nachfolger

"Sleeping Dogs" fuhr gute Kritik und ebenso gute Verkaufszahlen ein. Grund genug für Square Enix einen Nachfolger anzukündigen. Die Informationen dazu sind allerdings noch rar gesät.

Screenshot

Bislang 1,5 Millionen verkaufte Exemplare zeigen, dass "Sleeping Dogs" ein voller Erfolg für Square Enix gewesen ist. Activision dürfte sich sicher darüber ärgern den Titel abgegeben zu haben.

Ein Nachfolger des Hongkonger Polizeispiels soll an den Erfolg anknüpfen. Das Spiel soll nach bisherigen Informationen "Triad Wars" heißen und im gleichen Universum stattfinden wie "Sleeping Dogs".

Die Entwicklung des Nachfolgers übernimmt United Front Games. Weitere Informationen zum Spiel sollen 2014 erfolgen.

"Sleeping Dogs" ist ein knallhartes Openworld-Polizeidrama voller Action in der brodelnden Metropole Hongkong.

News Sierra