Zynga

So teuer ist der neue CEO

Vorgestern berichteten wir euch davon, dass der ehemalige Microsoft-Mitarbeiter Don Mattrick nun zum Spiele-Hersteller Zynga wechselte und dort als CEO des Unternehmens tätig sein wir.

ScreenshotLaut Reuters.com verdient Mattrick im ersten Jahr bei Zynga eine ganze Million Dollar. Damit der ehemalige Microsoft-Mitarbeiter überhaupt bei Zynga anfängt, sind aktuellen Informationen zufolge satte fünf Millionen Dollar geflossen. Im Jahr 2013 winkt außerdem ein Bonus von zwei Millionen. Bei diesem Betrag handelt es sich um die Zahl, die leitende Angestellte bei Zynga erhalten würden.   Wer nun glaubt, das ist ja wirklich genug Geld ... nun, das war noch lange nicht alles für Mattrick. So soll er neun Millionen Zynga-SEC-Aktien erhalten haben - diese sind aktuell 30,5 Millionen Dollar wert. In den nächsten drei Jahren soll Mattrick durch seine neue Anstellung um die 50 Millionen Dollar reicher sein ... eine gute Stange Geld dafür, dass er von Microsoft zum Spiele-Entwickler wechselt, findet ihr nicht auch?

Zynga ist einer, wenn nicht sogar der größte Spieleanbieter im Bereich der Social Networks. Bekannt geworden durch Spiele wie Farmville, spielen mehrere Millionen User die eigenen Games. Bekannte Beispiele sind Farmeville und Cityville.

News Sharlet