Zynga

MyFarm-Spiel wird untersucht

Geklaut und selbst verkauft? Das könnte einem derzeit in den Sinn kommen, verfolgt man die ganzen rechtlichen Streitigkeiten des Industriegiganten mit anderen Entwicklerstudios. Derzeit wird der Quellcode von dem Spiel MyFarm polizeilich untersucht.

Laut Entwickler SocialApps soll Zynga dem Unternehmen den Code des Spiels MyFarm geklaut haben um später daraus das Spiel FarmVille zu veröffentlichen. Laut der Anklageschrift geht es darum, dass Zynga eine unbestimmte Menge von Code für FarmVille verwendet haben soll. MyFarm erschien bereits ein halbes Jahr vor Zyngas Spiel für Facebook.

Laut SocialApps soll es Mitte 2009 zum vertraulichen Austausch von Daten gekommen sein, woraufhin Zynga den Kontakt abbrach und kurz darauf FarmVille veröffentlichte.

Zynga ist einer, wenn nicht sogar der größte Spieleanbieter im Bereich der Social Networks. Bekannt geworden durch Spiele wie Farmville, spielen mehrere Millionen User die eigenen Games. Bekannte Beispiele sind Farmeville und Cityville.

News Flo