Zynga

Microsoft-Mitarbeiter wird Zynga-CEO

Ab dem 8. Juli 2013 erhält Browserspiel-Hersteller Zynga einen neuen CEO, welcher zugleich als Vorstandsmitglied im Unternehmen tätig sein wird - die Rede ist von Don Mattrick.

ScreenshotBestätigt wurde diese Position von Mark Pincus, dem Mitgründer des Zynga-Unternehmens. Er bleibt Vorstand und gleichzeitig Chief Product Officer.

Der neue Zynga-CEO stammt aus dem Hause Microsoft und war dort als Head of Interactive Entertainment Business tätig. Noch ist nicht bekannt, welche Person seine dortige Stelle übernehmen wird. Bis ein passende Nachfolger gefunden ist, übernimmt CEO Steve Ballmer diese Aufgaben.

Zynga ist einer, wenn nicht sogar der größte Spieleanbieter im Bereich der Social Networks. Bekannt geworden durch Spiele wie Farmville, spielen mehrere Millionen User die eigenen Games. Bekannte Beispiele sind Farmeville und Cityville.

News Sharlet