Castlevania: Lords of Shadow 2

Video des beeindruckenden Orchester

Konami hat ein neues Video zu "Castlevania: Lords of Shadow 2" veröffentlicht, welches dieses Mal nicht aus dem Spiel selbst stammt, sondern von den Aufnahmen des Orchesters zum Videospiel-Soundtrack.

Der Soundtrack wurde in den legendären Abbey Road Studios in London aufgenommen. Zu sehen sind Dave Cox, Producer von "Castlevania: Lords of Shadow 2" und Studio Head of European Production von Konami Digital Entertainment B.V., welcher gemeinsam mit Komponist Oscar Araujo die Aufnahmen beaufsichtigt.

"Nachdem er bereits die Musik zu Lords of Shadow beisteuerte, produzierte der gefeierte Araujo für Castlevania: Lords of Shadow 2 nun erneut einen epischen Soundtrack"

Die fantastische Musik zum Spiel wurde vom größten Orchester eingespielt, welches jemals an einer Videospiel-Produktion beteiligt war. Die Aufnahmen dauerten laut offizieller Pressemitteilung mehrere Wochen.

"Castlevania: Lords of Shadow 2" setzt dort ein, wo der erste Teil endete: Dracula, geschwächt durch sein Martyrium, ersteht wieder auf und strebt danach, sich von den Fesseln seines untoten Daseins zu lösen. Zu den vielen Feinden, die er hat, zählt auch Satan höchstpersönlich: Dieser ist auf die Erde zurückgekehrt, um die Apokalypse über den Planeten zu bringen – als finaler Akt der Rache dafür, dass er einst besiegt wurde. So muss der geschwächte Dracula seine verlorenen Kräfte wiedergewinnen und einen Pakt mit dem Tod schließen, um das Böse zu besiegen und schließlich ewige Ruhe zu finden. Gleichzeitig trachtet der berühmte Belmont Clan dem Vampirfürsten nach dem Leben, um das Rätsel hinter der eigenen, mysteriösen Herkunft zu lösen. Schließlich kommt es im Kampf zwischen Gut und Böse zu einem dramatischen Finale: Dracula steht seinem Erzfeind Satan gegenüber, und die Belmonts streben nach Rache und Gerechtigkeit.

News Sharlet