Neuer DLC für Arma 3 angekündigt

Hilfsorganisation wird eingeführt

Michael Sosinka

Bohemia Interactive hat mit "Laws of War" einen neuen DLC für "Arma 3" bestätigt, in dem es um die Hilfsorganisation IDAP geht.

Video auf YouTube ansehen

Bohemia Interactive hat mit "Laws of War" einen neuen DLC für "Arma 3" angekündigt, der im September 2017 erscheinen wird. In der Erweiterung wird die Hilfsorganisation IDAP eingeführt, die humanitäre Hilfe leistet. In der passenden Mini-Kampagne übernimmt man die Rolle des IDAP-Sprengstoff-Spezialisten Nathan MacDade, der nach dem Ende des Krieges die Minen entschärfen muss.

Darüber hinaus darf man sich auf neue Ausrüstung, einen Van, eine Drohne und mehr freuen. Zeitgleich mit "Laws of War" wird ein kostenloses Update veröffentlicht, das diverse Verbesserungen an "Arma 3" vornimmt. Ein Teil der Einnahmen von "Laws of War" wird ausserdem dem Roten Kreuz gespendet. Weitere Infos zu dem DLC stehen auf der offiziellen Seite.