World of Warcraft: Mists of Pandaria

Die ersten Verkaufszahlen

Das Spiele-Unternehmen Blizzard gibt die ersten Verkaufszahlen für die neue Erweiterung zum Online-Rollenspiel "World of Warcraft" bekannt. Wie viele Spieler konnte "Mists of Pandaria" bislang begeistert?

ScreenshotDas achtjährige MMO hat mit "Mists of Pandaria" die vierte Erweiterung spendiert bekommen. Dieses Mal wagen die Spieler einen Ausflug auf den neuen Kontinent Pandaria.   Die Erweiterung hat sich in der ersten Verkaufswoche rund 2,7 Millionen Mal verkauft. Dies gab Blizzard nun offiziell bekannt. Mit diesen Zahlen knackt das Unternehmen erneut die 10-Millionen-Grenze an aktiven Abonnenten des MMOs. Im August sind es nur noch 9,1 Millionen gewesen, nachdem es im Oktober 2011 noch 12 Millionen Nutzer gewesen sind.    "Mists of Pandaria" ist seit dem 25. September 2012 für den PC und Mac auf dem Markt erhältlich. Das Entwickler-Team arbeitet bereits am nächsten großen Inhalts-Patch für die Pandaren. Wer von euch ist aktiv dabei?

Mit "Mists of Pandaria" erhalten die "World of Warcraft"-Spieler eine Menge neuer Inhalte.

News Sharlet