World of Warcraft: Mists of Pandaria

[Update] 200.000 Jahrespass-Einladungen verschickt

Wer sich als "World of Warcraft"-Spieler einen Jahrespass zugelegt hat, um entweder "Diablo III" gratis, ein Ingame-Mount für "World of Warcraft" oder einen Zugang zur "Mists of Pandaria"-Beta zu erhalten, für den ist diese News!

ScreenshotIn der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden laut Community Manager Bashiok ganze 100.000 Einladungen für die "World of Warcraft: Mists of Pandaria"-Beta versendet. Dabei gingen die Zugänge anscheinend nur an Jahrespass-Käufer - die zufälligen Einladungen an alle anderen Spieler (Opt-In) soll erst nach dem Einladen aller Jahrespassler erfolgen.

Außerdem gab Bashiok an, dass Blizzard sehr bemüht sei, bald alle Jahrespass-Käufer in die Beta zu holen. Man wolle aber auf die Stabilität der Server achten.

Bereits einen Tag später - heute Nacht von Freitag auf Samstag - gibt es die nächste Meldung. Blizzard lädt weitere 100.000 Jahrespass-Käufer zur Beta von "World of Warcraft: Mists of Pandaria". Abgesehen von der ersten Einladungs-Welle zum Start des Tests, sind nun insgesamt 200.000 Einladungen an Jahrespass-Käufer rausgegangen. Es sollen insgesamt um die eine Million Jahrespässe verkauft worden sein - ein großes Ziel für Blizzard, diese Spieler noch alle in die Beta einzuladen.

Hattet ihr Glück und seid ihr in einer der beiden großen Welle dabei gewesen?

News Sharlet