World of Warcraft: Mists of Pandaria

Seit neuster Erweiterung wieder 10 Millionen Abonnenten

Im zweiten Quartal 2012 verzeichnete Blizzard Entertainment nur noch 9,1 Millionen aktive Spieler von "World of Warcraft". Das Online-Rollenspiel ist in den Nutzerzahlen im Verlauf der letzten Jahre bereits stark abgefallen.

ScreenshotMike Morhaime gibt bekannt, dass die Abo-Zahlen seit der Veröffentlichung der aktuellen Erweiterung "Mists of Pandaria" wieder angestiegen seien. Nun dürfe sich "World of Warcraft" wieder über mehr als zehn Millionen Spieler freuen.

Über eine neue Erweiterung wollte man sich noch nicht äußern, jedoch steht für die Spielergemeinschaft bereits fest, dass es definitiv noch mindestens ein bis zwei Addons weiter geht. Via Twitter deuteten die Macher von "World of Warcraft" bereits etwas Entsprechendes an. Mit einer tatsächlichen Ankündigung können wir wohl jedoch nicht sehr bald rechnen.

Mit "Mists of Pandaria" erhalten die "World of Warcraft"-Spieler eine Menge neuer Inhalte.

News Sharlet