UFC Undisputed 3

Teil 4 war bereits in Entwicklung

Wie wir wissen, ist es dem Unternehmen THQ Entertainment finanziell nicht gerade gut ergangen. So gab Electronic Arts während der E3-Messe bekannt, dass man sich die Lizenz für "UFC" gesichert habe.

ScreenshotHier sollen künftig MMA-Spiele zum Label entwickelt werden. Nachdem es mit "UFC Undisputed 3" nicht gut lief, veräußerte THQ die Lizenzrechte. Dennoch bestätigte das Unternehmen nun, dass bereits ein vierter Teil der Serie in Entwicklung gewesen ist.

Dieses Projekt ist eingestampft und es gibt keine weiteren Informationen zum Entwicklungsstand oder andere Details, die "UFC Undisputed 4" enthalten sollte.

Wer von euch hätte sich den vierten Teil gekauft und zählt sich selbst zu den Fans der "UFC"-Reihe, deren aktuellster Teil für die PlayStation 3 und für  die Xbox 360 erhältlich ist?

"UFC Undisputed 3" führt den PRIDE Modus in die "UFC Undisputed"-Reihe ein und erlaubt es den Spielern zum ersten Mal, in der populären japanischen MMA-Organisation zu kämpfen. Der PRIDE Modus enthält die offiziellen Kommentatoren Bas Rutten und Stephen Quatros, authentische Schauplätze und die berüchtigten, härteren MMA-Regeln.

News Sharlet