THQ Nordic erwirbt Rechte an TimeSplitters & Second Sight

Neue Spiele geplant?

THQ Nordic hat die Markenrechte an "TimeSplitters" und "Second Sight" gekauft. Jetzt darf man natürlich auf neue Spiele hoffen.

Screenshot

THQ Nordic hat wieder zugeschlagen und über Koch Media, das dem Unternehmen gehört, die Rechte an den beiden Marken "TimeSplitters" und "Second Sight" übernommen. Vor allem "TimeSplitters" hat viele Fans, die sich jetzt Hoffnungen auf ein neues Spiel machen können.

Das Statement: "TimeSplitters galt als eines der einflussreichsten Konsolenspiele der frühen 2000er Jahre. Die drei Spiele der Serie erlangten dank ihres einzigartigen Humors, ihres Kunststils und ihrer Popkultur eine große und leidenschaftliche Fangemeinde, während sie gleichzeitig die Anpassung und Modifikation förderten, um jeder Person ihre eigene individuelle Erfahrung zu geben. TimeSplitters wurde ursprünglich vom Entwicklungsstudio Free Radical Design entwickelt, das später zu Deep Silver Dambuster und Teil der THQ Nordic Gruppe wurde. Neben TimeSplitters wurden die IP und die Rechte am Science-Fiction-Action-Adventure Second Sight erworben. Beide Akquisitionen erfolgten über die 100-prozentige Tochtergesellschaft von THQ Nordic, die Koch Media GmbH."

Michael Sosinka News