DotA 2

Team Mineski gewinnt Razer Turnier

Im vergangenen Monat veranstaltete PC-Peripherie-Hersteller Razer ein "DoTA 2" Turnier in dem verschiedene Top-Teams um Geldpreise im Wert von bis zu 15000 US-Dollar gegeneinander antraten. Das Turnier selbst fand in dem Zeitraum vom 8.-11. März in Singapur statt.

Mit dem Sieg heimste sich das philippinische Team Mineski einen Geldpreis von über 2,500 US-Dollar sowie Sachpreise im Wert von 3,604 US-Dollar ein. Platz 2 belegte das Malaysianische Team Orange eSports, welches mit einem Geldbetrag in höhe von 1,000 US-Dollar und Merchandise von über 1,860 US-Dollar belohnt wurde. Auf dem dritten Platz landete das Team AeonSports, ebenfalls aus Singapur. "DotA 2" selbst ist bislang noch nicht veröffentlicht worden, jedoch rechnen Experten mit einem Release im Laufe des Jahres.

Valve arbeit an der Neuauflage der beliebtesten "Warcraft 3"-Mod aller Zeiten. Spielerisch geht es darum im Team mit je einem Helden ganze Horden an Orks, Untoten und anderem Gesocks am Eindringen in eine Festung zu hindern.

News Flo