DotA 2

Nächstes Update bringt Ranked Matchmaking

Für das MOBA-Spiel „Dota 2“ wird Entwickler Valve in der kommenden Zeit ein größeres Update bereitstellen, welches das sogenannte Ranked-Matchmaking einführt. Um davon wirklich zu profitieren, müssen mindestens 150 Spiele absolviert werden.

Screenshot

Das Ranked-Matchmaking für „Dota 2“ ist nicht unbedingt etwas Neues, immerhin läuft ein ähnliches System bereits im Hintergrund. Dieses soll aber jetzt ausgebaut und erweitert sowie transparenter werden. Durch erzielte Siege und Niederlagen wird ein Rating (MMR; Matchmaking Rating) erstellt, welches als Grundlage bei der Suche nach neuen Partien gilt.

Dadurch sollen Runden fairer gestaltet werden, da sich die Kontrahenten auf dem gleichen Niveau befinden. Zudem lässt sich der MMR einsehen. Wann genau das große Update für „Dota 2“ erscheint, ist bisher noch nicht bekannt.

Valve arbeit an der Neuauflage der beliebtesten "Warcraft 3"-Mod aller Zeiten. Spielerisch geht es darum im Team mit je einem Helden ganze Horden an Orks, Untoten und anderem Gesocks am Eindringen in eine Festung zu hindern.

News Katja Wernicke