Rune Factory 4

Release für Europa bestätigt

Überraschend wurde „Rune Factory 4“ nun doch für den europäischen Markt bestätigt und das, nachdem Marvelous den Release für Januar 2014 ursprünglich gecancelt hatte. Dank einem neuen Entwicklerteam, sollen jetzt auch europäische Fans in den Genuss den Rollenspiels kommen.

Screenshot

“Die Fans in Europa mussten mit der Einstellung [Anfang des Jahres] schon genug ertragen, wir wollen also noch nichts konkret ankündigen, bevor das Spiel die Zertifizierung [bei Nintendo of Europe] durchlaufen hat und wir sicher sein können, dass der eShop-Release unmittelbar bevosteht. Wir arbeiten mit einem neuen Entwickler zusammen, weil das Originalteam nicht mehr verfügbar ist”, sagte Ken Berry von US-Publisher XSEED.

Mit welchem Entwickler genau man zusammen arbeitet, ist bisher noch nicht bekannt. Berry sagte aber, dass die Arbeiten an der EU-Version von „Rune Factory 4“ bereits seit einigen Monaten laufen. In den nächsten Wochen sollen dann die finalen Abstimmungen mit Nintendo of Europa folgen, sodass einem Release von „Rune Factory 4“ nichts mehr im Wege steht.

Ursprünglich wurde „Rune Factory 4“ vom Entwickler Neverland erstellt, welcher aber Ende letzten Jahres Bankrott ging. XSEED hatte einige Teammitglieder eingestellt, um an neuen Projekten zu arbeiten. „Rune Factory 4“ wird wahrscheinlich für den Nintendo 3DS über den eShop erscheinen.

News Katja Wernicke