Titanfall-Macher entwickeln Star Wars-Spiel

Ein Third-Person-Action-Adventure

Respawn Entertainment arbeitet nicht nur an "Titanfall 2". Heute wurde angekündigt, dass das Studio ein "Star Wars"-Spiel in der Entwicklung hat.

Screenshot

Heute ist der 4. Mai 2016, da kommt diese Meldung genau richtig: Electronic Arts und Respawn Entertainment ("Titanfall") setzen ihre Zusammenarbeit fort. Das Studio arbeitet nämlich an einem neuen Third-Person-Action-Adventure vor der Kulisse des "Star Wars"-Universums. Das Projekt entsteht beim Team von Stig Asmussen, der schon der Creative Director von "God of War 3" war.

Patrick Söderlund, der Executive Vice President der EA Studios, sagte dazu: "In den letzten Jahren hatte ich die Möglichkeit, viel Zeit mit Vince Zampella und seinem Team zu verbringen. Die Begeisterung, mit der sie Spiele entwickeln, hat Titanfall zu einer der erfolgreichsten Neuerscheinungen dieser Konsolengeneration gemacht. Und nun wird uns ein neues Team unter der Leitung von Stig Asmussen zeigen, wozu Respawn in der Lage ist, wenn man diese Begeisterung für packende Spielmechanik mit der Kraft von Star Wars kombiniert."

Er ergänzte: "Es gab nie eine bessere Zeit, Star Wars-Fan zu sein. Die Begeisterung der Spieler für Star Wars, egal, ob sie bereits seit Star Wars: Episode 4: Eine neue Hoffnung an Bord sind, oder der Magie erst mit Star Wars: Das Erwachen der Macht erlegen sind, treibt unsere Entwicklungsteams und Partner an, einzigartige interaktive Erlebnisse in diesem riesigen und bedeutenden Universum zu schaffen. Für einen Spieleentwickler gibt es nichts Aufregenderes." Leider liegen noch keine Infos zu dem neuen "Star Wars"-Spiel vor.

News Michael Sosinka