DmC - Devil May Cry

Capcom freut sich auf den Reboot

Noch ehe das eigentliche Spiel überhaupt in den Läden steht, wurde schon von unzähligen Fans Capcom angeprangert, wie extrem sie das Spiel eigentlich verstümmeln würden. Aller Kritik zum Trotz bleibt Capcom bei dem geplanten Reboot und freut sich sogar darauf.

ScreenshotFür die optische wie auch technische Neuausrichtung der Serie ist dieses Mal Entwickler Ninja Theory zuständig, das schon in der Vergangenheit mit "Enslaved: Odyssey to the West" gute Kritiken einfahren konnte. Dennoch ist das dem supermega "Devil May Cry"-Fan zu wenig, und so mancher hat dem Studio respektive Capcom eine Morddrohung ausgesprochen.

Nichtsdestotrotz bleiben Entwickler wie auch Publisher ihren Entscheidungen treu und freuen sich auf den Zeitpunkt, sobald das fertige Produkt im Handel erscheint.

Erste Kooperationstitel vom Capcom und Team Ninja in der "Devil May Cry"-Serie.

News Flo