A Vampyre Story 2: A Bat's Tale

Geldmangel stoppt Entwicklung

Der zweite Teil der Rollenspiel-Serie "A Vampyre Story" ist im Moment auf Eis gelegt. Grund dafür ist Geldmangel und laut den Aussagen der Entwickler auch, dass einige Unternehmen ihre Versprechen nicht gehalten haben.

2008 wurde der erste Teil von "A Vampyre Story" veröffentlicht und zählt seither zu den beliebtesten Rollenspiel-Adventures. Der Fortsetzung droht jetzt jedoch das endgültige Aus - Grund soll laut dem Entwicklerstudio Autumn Moon Entertainment, Geldmangel sein. 

ScreenshotEinige Unternehmen aus der Branche hätten spezielle Versprechen nicht gehalten, so der Firmenchef Bill Tiller. Der erste Teil wurde damals nie über Steam vertrieben, obwohl es grundlegend in Planung gewesen sei - hier hätte man dem Geldmangel durch weitere Einnahmen möglicherweise entgegenwirken können.

Der zweite Teil der Rollenspiel-Serie ist laut Autumn Moon Entertainment zu ungefähr 30 Prozent fertig entwickelt. Dieses Mal solltet ihr nicht mehr mit Mona als Hauptfigur unterwegs sein, sondern mit einer Fledermaus namens Froderick. Eigentlich war der Release bereits für 2009 für den PC geplant, doch ob das Spiel jetzt noch erscheint, ist absolut unklar. Im Moment sind die Arbeiten an dem Projekt eingestellt.

News Sharlet