I Am Alive

"Making of"-Video veröffentlicht

Im neusten Video zu "I Am Alive", welches sich als Survival Action Abenteuer bezeichnen lässt, stellen euch die Entwickler jede Menge Gameplay-Szenen vor und sprechen außerdem über die Idee des Spiels und die Umsetzung.

Screenshot"I Am Alive" soll im Rahmen der XBLA House Party am 7. März 2012 veröffentlicht werden. Ein Termin für die PlayStation 3 wurde noch nicht bekanntgegeben - was auch immer das für die PlayStation-Nutzer zu bedeuten hat.   Anfang März legt ihr 1200 Microsoft-Punkte auf den Tisch, um das post-apokalyptische Download-Abenteuer auf eure Xbox 360 zu ziehen. Entwickelt wird der Titel von DarkWorks, verantwortliches Publisher-Unternehmen ist Ubissoft.  

"I Am Alive" lebt und wie. Wenn es nach den Maya geht, erleben wir 2012 das Ende der Welt. Und wenn es nach "Resident Evil 6" oder "Fallout 3" geht, müssen wir uns nicht wirklich fürchten, alles easy: Die Welt zieht sich in Faults, in Bunker zurück und kriecht wieder raus, wenn alles vorbei ist. Und durch jahrelanges "Resi"-Training treten wir jedem Zombie derart in den Popo, das er sich wünschen würde schnell wieder dahin entfleuchen zu können wo er hergekommen ist.

News Sharlet