Darksiders 2

Neues Spiel der Darksiders-Macher hätte alle umgehauen

Wie wir bereits wissen, wurden nahezu alle Marken vom Publisher THQ nach der Insolvenz an neue Unternehmen verscherbelt. Die Macher von "Darksiders" blieben jedoch auf der Strecke ...

ScreenshotIn einem Interview spricht der Lead Combat Designer Cureton darüber, was aus dem neuen Projekt hätte werden können. 

"Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir die Spieler mit dem aktuellen Projekt umgehauen hätten, an dem wir gerade arbeiten. Das hätte die Leute wirklich umgehauen. Wir haben in zwei Monaten etwas geschafft, wofür andere Studios teilweise ein Jahr brauchen. Es war wirklich überwältigend zu wissen, dass niemand etwas Ähnliches schafft."

"Könnt ihr euch vorstellen wie es ist, wenn ihr euch die Liste durchlest, wer von wem gekauft wird ... und ihr steht nicht drauf? Warum ist das passiert? Was haben wir falsch gemacht? Waren wir vielleicht nicht gut genug? Oder sind wir nichts wert? Ihr müsst euch das mal vorstellen ..."

Weshalb ist die "Darksiders"-Marke eurer Meinung nach nicht unter den Hammer gekommen? Mochtet ihr die Spiele der Reihe und würdet euch sehr über ein neues Projekt freuen?

"Darksiders II" präsentiert die Heldentaten von Tod, einem der vier Reiter der Apokalypse. Das Spiel verknüpft dabei geschickt die Ereignisse des ersten Darksiders mit einer neuen Story.

News Sharlet