Rare arbeitet an Spiel mit Unreal Engine 4

Was könnte es sein?

An welchem Spiel arbeitet Rare derzeit? Fest steht, dass es die Unreal Engine 4 nutzt und eine AAA-Erfahrung werden soll. Man kann gespannt darauf sein.

ScreenshotDie Frage steht schon etwas länger im Raum: An was arbeitet eigentlich Rare? Nach "Kinect Sports Rivals" hat Microsoft bereits durchblicken lassen, dass das Studio kein weiteres Spiel dieser Serie entwickeln wird. Vor einigen Wochen meinte der Xbox-Chef Phil Spencer: "Ich habe heute das neue Rare-Spiel gespielt. Rare entwickelt ein typisches Rare-Spiel, so wie es sein sollte." Das ließ damals vermuten, dass das Studio zurück zu den Wurzeln geht. Kommt also ein Nachfolger zu "Perfect Dark", "Conker" oder einem anderen berühmten Titel?

Neue Stellenanzeigen von Rare verraten ein paar interessante Details. So wurde zum Beispiel bestätigt, dass sich tatsächlich ein Spiel für die Xbox One in der Entwicklung befindet, was aber keine riesige Überraschung sein dürfte. Außerdem ist von einer AAA-Erfahrung die Rede. Es handelt sich dabei also offenbar nicht um einen Download-Titel. Bei den Ausschreibungen für einen Technical Animator und einen World Artist wurde zudem enthüllt, dass das neue Projekt auf die Unreal Engine 4 von Epic Games setzt.

Ansonsten werden noch Motion-Capture-Aufnahmen (auch für Vierbeiner) und die Nutzung von "outsourced Art Assets" erwähnt. Web-Services oder Microsofts Azure-Plattform findet man ebenfalls in den Job-Anzeigen, doch leider kann man aus all diesen Infos nicht schließen, an was Rare genau arbeitet. In diesem Zusammenhang könnte natürlich mehr als nur ein Spiel in der Mache sein.

News Michael Sosinka