Paradox Interactive

Bekräftigt Konsolen-Pläne

Bereits vor einer Weile verriet Paradox Interactive, dass man Pläne für die neue Konsolen-Generation habe. Um welches Spiel es sich dabei handelt, verriet der Publisher nicht.

ScreenshotNun äußert sich das Unternehmen erneut und bestätigt nochmals, dass man definitiv Konsolen-Pläne für die Xbox One und PlayStation 4 habe. Auch SteamOS soll in Zukunft mehr Unterstützung seitens Paradox Interactive finden.

"Auf den neuen Konsolen kann man ein echter digitaler Publisher werden. Vorher haben Sony und Microsoft auf geschlossene Systeme gesetzt. Nun habe ich aber das Gefühl, dass sie sich darauf konzentrieren, bereits existierende Marken auf die neuen Konsolen zu bringen.", so CEO Fred Wester.

News Sharlet