Twitter-Account für Prince of Persia?

Wurde vielleicht von Ubisoft erstellt

Michael Sosinka

Hat Ubisoft neulich einen Twitter-Account für "Prince of Persia" eingerichtet? Falls da etwas dran sein sollte, dann wird vielleicht bald ein Spiel angekündigt.

Es gibt wieder ein interessantes Gerücht zu "Prince of Persia", das offenbar seit dem Mai 2020 einen Twitter-Account hat ("@princeofpersia"). Das Konto ist privat, hat keine Follower und folgt auch keinen anderen Nutzern. Es kann gut sein, dass der Twitter-Account mit der Ankündigung eines neuen Spiels öffentlich gemacht wird. Am 12. Juli 2020 findet schließlich Ubisoft Forward statt.

Natürlich kann jeder einen Twitter-Account erstellen und wenn "Prince of Persia" nicht vergeben ist, dann gilt das für eine x-beliebige Person. Wenn man jedoch versucht, sich einzuloggen, als wäre man der Besitzer dieses Kontos, und behauptet, dass man das Passwort vergessen hat, wird eine Wiederherstellungsoption angeboten, die mit einer Ubisoft-E-Mail verbunden sein könnte. Man sieht "pr******************@u******.***". Dabei könnte sich also um "@ubisoft.com" handeln.