Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten

Von Feen, Flüchen und Federvieh

Mit "Das Schwarze Auge – Satinavs Ketten" erscheint zum ersten Mal ein klassisches Point-and-Click-Adventure im DSA-Universum. Geht diese Neuorientierung des langjährigen Rollenspiel-Franchises ins Auge, oder landet die Hamburger Adventure-Schmiede Daedalic Entertainment damit einen Treffer ins Schwarze? In unserem Review erfahrt Ihr es.

Screenshot

Geron, der Protagonist unseres Abenteuers, ist ein einfacher Vogelfänger im beschaulichen Städtchen Andergast Da dieses gerade von einer Rabenplage heimgesucht wird, sieht er endlich seine Chance gekommen, sein Können unter Beweis zu stellen und etwas für seinen Ruf zu tun.

Den Review zu "Das Schwarze Auge – Satinavs Ketten" findet ihr hier...

News Roger