Anno 2070

Kostenlose Zusatz-Inhalte

Pünktlich zu Weihnachten kündigt Ubisoft in einer Pressemeldung kostenlose Zusatz-Inhalte für das Strategie-Spiel "Anno 2070" an, welche im Januar 2012 an den Start gehen sollen.

Die "Neo-Skullz-Krise" soll im Januar 2012 reaktiviert werden, damit auch jene Spieler das Weltereignis ausprobieren dürfen, die "Anno 2070" erst zu Weihnachten unter Baum vorgefunden haben. Ubisoft kündigt dieses Erlebnis wie folgt an: 

Screenshot"Am Weltgeschehen kann sich die gesamte Community beteiligen. Jeder "Anno"-Fan, der teilnehmen möchte, spielt die drei Missionen des Weltgeschehens, schaltet sich dadurch individuelle Belohnungen frei und trägt außerdem zum gemeinschaftlichen Erfolg der gesamten Community bei."

Die nächste Erweiterung nennt sich "Projekt Eden" und kommt Ende Januar 2012. Josh "the Ghost" Steen hat im Auftrag der Eden-Initative Prototypen einer neuen Former-Technologie erforscht und entwickelt. Als Spieler könnt ihr in Projekt Eden neue Belohnungen freischalte, indem ihr bei drei Missionen helft, um fehlerhafte Former zu reparieren. 

Innerhalb eines neuen Patches soll es im ersten Quartal 2012 außerdem den Multiplayer mit einem neuen Modus "Vorherrschaft" geben. In diesem Modus treten jeweils zwei Teams gegeneinander an, um während einer bestimmten Zeitspanne die Sektoren einzunehmen. Auf einer Karte könnt ihr wählen, ob ihr alleine oder in Zusammenarbeit mit euren Teammitgliedern Szenarien erleben möchtet. Auch dürft ihr wählen, ob ihr die Aufgaben unter erschwerten Bedingungen erfüllen möchtet, um eure Punkte zu erhalten. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt und hat damit auch die Vorherrschaft der Karte erlangt. Das Verlierer-Team geht jedoch nicht leer aus, sondern darf sich über wertvolle Karrierepunkte freuen.

News Sharlet