Gbanga Famiglia

Irre: 109 CHF für ein AppStore In-Game Item!

Der Schweizer Spieleentwickler Gbanga betritt ein weiteres Mal neuen Boden und stellt käufliche in-game Items für "Famiglia" vor. Dies ist ein weltweites Novum für mobile Social-Games.

Die Gegenstände bringen den Spielern einen direkten Nutzen im Spiel und helfen sich von den Konkurrenten abzusetzen.

ScreenshotBereits stehen verschiedene Gegenstände zum Kauf bereit. Da ist beispielsweise das Polizei Megafone und der Welteroberungssatellit, welche ein absolutes Muss für alle ambitionierten Famiglia-Spieler darstellen. Die bisherigen Verkäufe übertreffen denn auch alle Erwartungen! Speziell das Megafone ist extrem populär und wird reihenweise gekauft, was sicherlich auch am günstigen Preis von CHF 1.10 liegt.

Der Satellit hingegen schlägt mit gewaltigen CHF 109.- zu buche und ist damit das teuerste in-game Item, das im gesamten Apple AppStore gekauft werden kann. Nichtsdestotrotz wird auch der Satellit bereits rege verkauft. Dies beweist eindeutig das grosse Potential der Spiele von Gbanga und von in-game Verkäufen im Allgemeinen.

In "Gbanga Famiglia" müsst ihr virtuell möglichst viele real existierende Bars und Restaurants besetzen und diese Eroberungen gegen rivalisierende Famiglias zu verteidigen.

News Roger