DLC-Unterstützung für Rocksmith 2014 Remastered eingestellt

Entwickler arbeiten an neuem Spiel

"Rocksmith 2014 Remastered" wird keine neuen Songs mehr bekommen. Die Entwickler haben die DLC-Unterstützung eingestellt.

Die DLC-Unterstützung für "Rocksmith 2014 Remastered" wurde eingestellt. Das "Opeth Song Pack" aus dieser Woche war die letzte Erweiterung für den Titel. Stattdessen kümmert sich das Team nun um ein neues Projekt, das allerdings noch angekündigt werden muss. Es soll jedoch weiterhin Online-Events/Inhalte für "Rocksmith 2014 Remastered" geben.

"Nach 383 Wochen von DLC-Veröffentlichungen bringt uns dieses Paket zu insgesamt 1.570 Liedern in der Rocksmith-Bibliothek, die sich über sieben Jahrzehnte (oder drei Jahrhunderte im Falle von Bachsmith) erstrecken und eine Vielzahl von Genres für Gitarre und Bass abdecken," heisst es.

"Rocksmith" ist die Antwort von Ubisoft auf die bereits bekannten Titel wie "Guitar Hero" und "Rockband". Im Gegensatz zur Konkurrenz wird bei "Rocksmith" mit einer echten E-Gitarre gespielt.

Michael Sosinka News