Sony Mobile Communications

Neuer Name und neue Modelle

An der diesjährigen CES 2012 in Las Vegas gab Sony den Namenswechsel der Mobil-Sparte offiziell bekannt. Aus "Sony Ericsson" wird nun "Sony Mobile Communitcations".

An der Pressekonferenz wurde gleich auch noch das neue Xperia Ion präsentiert. Das Xperia Ion wird, wie das bereits bekannte Xperia S, PlayStation certified sein.

Das neue Ion wird in den USA übrigens nur über AT&T erhältlich sein.

Sony Mobile Communications startete als 50:50-Joint-Venture der Unternehmen Sony und Ericsson, welches im Jahr 2001 als schwedische Aktiengesellschaft mit Sitz in London gegründet wurde. Auf Ende Oktober 2011 hat Sony die 50% Anteile von Ericsson übernommen. An der CES 2012 folgte dann der Nameswechsel bekannt gegeben.

News Roger