Prototype 2

Eigenschaften des neuen Hauptcharakters

In einem Interview mit den englischen Kollegen von eurogamer.net äußert sich Dave Fracchia, der Vizepräsident von Radical Entertainment, zum neuen Protagonisten von "Prototype 2".

ScreenshotIm Vorgänger hieß der Hauptcharakter Alex Mercer, in Teil 2 ist der Soldat James Heller der Protagonist. Die Entwickler wollten einen Charakter ins Spiel bringen, der sich von Mercer abhebt. Obwohl Heller ein großer und starker Typ ist, kann man seinen Augen den Verlust ansehen, so die Entwickler.

"James Heller ist ein US-Soldat, der Alex Mercer aus "Prototype 1" die Schuld für den Tod seiner Frau und seiner Tochter gibt. Er erhält Superkräfte, nachdem eine Verfolgung von Mercer durch ein zerfallendes New York schiefgeht."

Weshalb das Unternehmen einen Afroamerikaner gewählt hat, erklärt Vizepräsident Fracchia ebenfalls. So meint er, dass man sich nicht für einen Afroamerikaner entschieden hätte, sondern für Heller. Laut seiner Aussage liegt es vielleicht daran, dass sie selbst Kanadier sind und der Wohnort der Entwickler ein Schmelztiegel für verschiedene Rassen ist. Fracchia wünscht sich, dass die Menschen auf der Welt farbenblind wären.

"Ich mag die Zusammensetzung unseres Studios, denn wir haben männliche und weibliche Mitarbeiter, die alle eine andere Kultur und eine andere Religion haben. Wir sind zusammen eine Familie."

News Sharlet