Xbox Live wieder mit Problemen

Microsoft bestätigt eingeschränkte Konnektivität

In der vergangenen Nacht gab es offenbar wieder Verbindungs-Probleme mit Xbox Live. Spieler konnten sich nicht einwählen und es trat der Fehledercode 0x87DD0006 auf.

ScreenshotNach den DDoS-Angriffen an Weihnachten war das Xbox Live Netzwerk am gestrigen Abend und in der Nacht offenbar für viele Spieler erneut nicht erreichbar. Wie die User berichten, konnten sie sich nicht einwählen und es wurde der Fehledercode 0x87DD0006 angezeigt. Davon betroffen waren die Xbox One und die Xbox 360.

Über die offizielle Statusseite hat Microsoft bereits bestätigt, dass es derzeit Probleme mit Xbox Live gibt. Zum Zeitpunkt der Newserstellung ist davon die Rede, dass Social Media und das Gaming nur eingeschränkt funktionieren. Allerdings wird als betroffene Plattform nur die Xbox 360 genannt. Auf der Xbox One scheint es demnach keine Schwierigkeiten mehr zu geben.

Zudem funktioniert aktuell das Zugreifen oder Abrufen von Daten im Cloud-Speicher nur eingeschränkt. Ob für die neuen Verbindungs-Probleme wieder eine DDoS-Attacke verantwortlich ist, ist unklar. Microsoft hat dazu noch nichts gesagt.

Xbox LIVE ist das Online-Netzwerk für Xbox-Besitzer.

News Michael Sosinka