Allods Online

Allods Online Volume 2: Der Aufstieg Gorluxors

In Volume 2 bekommen die Spieler die Chance, einen furchterregenden neuen Raid-Boss herauszufordern: Gorluxor, ein Großmagier umgeben von Mysterien und Intrigen, derer sich die Spieler annehmen müssen, bevor sie sich mit ihm im großen Showdown messen können.

40339,40342,40343,40344,40345,40346,40347

Als Teil der komplizierten, detailreichen Überlieferung, welche die einzigartige und umfangreiche Hintergrundgeschichte von Allods Online bietet, sind die Spieler damit beauftragt, das Geheimnis, das den Großmagier und seinen Turm umgibt, aufzudecken und herauszufinden, warum er sich einst gegen sie wandte – und ob Gorluxor tatsächlich ein Feind ist.

Die Legende besagt, dass alles während der Astralkampagne begann, mit dem Tod Nezebs. Erst nach Jahren der Trauer konnte das Imperium wieder hoffnungsvoll nach vorne blicken. Dabei kristallisierten sich schnell zwei Figuren als mögliche neue Anführer heraus – Gorluxor und Yasker – ein Großmagier und ein charismatischer, junger Kriegsheld, die beide nie von Nezebs Seite gewichen waren. Nach seinem Tod kämpften beide um die Vorherrschaft. Während Gorluxor die Unterstützung der Xadaganians hatte, ging Yasker zu den Orks und den Arisen und versprach ihnen alle Rechte als Einwohner des Imperiums als Gegenleistung für ihre Unterstützung. Nach dem Aufeinandertreffen ihrer Armeen stand Gorluxor eine Niederlage bevor und er flehte darum, seiner Festnahme und Hinrichtung entgehen zu dürfen. Was dann geschah ist unbekannt und bis heute wusste niemand etwas über seinen Verbleib…

"Allods Online Volume 2" beinhaltet eine Vielzahl neuer Features, zusätzlichen Content sowie Spieloptimierungen. Die Entwicklungen des Astralraums bedeuten, dass viele Allods verändert, verbessert oder komplett umgestaltet wurden und neue Endgegner sowie Mini-Boss-Kämpfe implementiert wurden. Die Astralschiffe wurden verbessert, die Arena des Todes komplett überarbeitet und das Aufpolieren der Klassen und Modelle geht weiter voran. Alle weiteren Details können in den offiziellen Patchnotizen nachgelesen werden.

News Roger