Rift

Neue Infos zu Laternenhakens Untergang

Trion Worlds veröffentlichte weitere Details über "Laternenhakens Untergang", einen 5-Mann-Dungeon in der Ödlande-Zone von Telara. Mächtige Auserwählte, die den Mut besitzen, den Dungeon zu betreten, finden sich in einer albtraumhaften Zukunftsvision wieder, wo Telara der Herrschaft Flammenmauls, dem Drachenfürsten von der Ebene des Feuers unterworfen ist.

[{"type":"gallery","item":"38"}]

Wenn ihr den Dungeon betreten, befinden sich die Auserwählten Helden wieder inmitten von Kobolden und grässlichen Hundsmenschen, die wie toll durcheinanderlaufen und in Hallen, wo Drachen auf sie lauern. Die Frevler, Flammenmauls Kult, halten in den verkohlten Ruinen ihre blutrünstigen Orgien ab. Außerdem hausen dort die dämonischen Generale der Frevler-Armee, Flammenbringer Druhl und Pyromant Cortilnald, wohl der größte lebende Magier seiner Schule. Wer sich in die tiefen Wasser von Laternenhaken wagt, hat einen Vorteil: Verräter zeigen ihr wahres Gesicht und werden entlarvt und die Helden können von allen Anführern des Kults die Identität und Strategien herausfinden.

Das dynamische Fantasy-MMORPG Rift: Planes of Telara spielt in einer Welt, die von "Rissen" zwischen den Dimensionen durchzogen ist. Diese „Pforten“ zu anderen Ebenen breiten sich in ganz Telara aus und bergen Mächte, die das Überleben des gesamten Universums bedrohen - eine Invasion steht unmittelbar bevor!

News Roger