Remedy arbeitet an CrossFire 2 mit

Für Story-Modus verantwortlich

Remedy Entertainment arbeitet an "CrossFire 2" mit. Die Macher von "Quantum Break" kümmern sich um den Story-Modus des Shooters.

Screenshot

Remedy Entertainment, das Studio hinter Titeln wie "Max Payne", "Alan Wake" und "Quantum Break", hat sich mit dem koreanischen Gaming-Unternehmen Smilegate zusammengetan, um an "CrossFire 2" mitzuarbeiten. "CrossFire" ist ein Online-Shooter, der vor allem in Asien sehr beliebt ist. "CrossFire 2" ist der Nachfolger.

Remedy Entertainment ist für den Story-Modus von "CrossFire 2" verantwortlich, wobei die Arbeiten schon seit einer Weile andauern, heißt es. Da Remedy Entertainment für spannende Singleplayer-Geschichten bekannt ist, hat Smilegate wahrscheinlich eine gute Wahl getroffen. Wann "CrossFire 2" erscheinen wird, ist noch unklar.

Spiele-Entwickler

News Michael Sosinka