Resident Evil: Revelations

Hart, härter, Infernal - nur für die ganz harten Zocker

Capcom hat ein neues Video veröffentlicht, das den neuen Hardcore-Spielmodus "Infernal" vorstellt. Dieser Schwierigkeitsmodus richtet sich an alle, denen "Einfach" und "Normal" zu leicht ist.

ScreenshotDer Infernal-Modus ist zudem der schwierigste Spielmodus, den es innerhalb des Spiels bis dato gab. Wer "Resident Evil: Revelations" auf dem Nintendo 3DS gespielt hat, ist noch nicht in den Genuss des Modus gelangt. Laut Capcom ist "Infernal" rein der Konsolenfassung vorbehalten.

Hier werden Monster und sammelbare Gegenstände komplett neu im Level verteilt. Darüber hinaus bekommt der Spieler es mit dem Gegner "Wall Blister" zu tun, der alles nur keinen Spass versteht.

"Resident Evil: Revelations" erscheint für die Konsolen am 24. Mai 2014.

Die Handlung ist im Jahr 2005 angesiedelt, zwischen den Teilen "Resident Evil 4" und "Resident Evil 5". "Resident Evil Revelations" beantwortet zahlreiche offene Fragen und enthüllt neue, erschreckende Geheimnisse der Storyline, die in diesen Zeitraum fallen

News Flo